ANREISE MIT PKW BAHN  FLUGZEUG ZUM GARDASEE INFOS TIPPS UND PRAKTISCHE HINWEISE ADAC INFORMATIONEN GARDASEE



 

Urlaub am Gardasee

Praktische Tipps für Ihre Anreise
per PKW, Zug oder Flug

 
 

Anreise mit dem PKW

Die gängigste und bequemste Route führt aus den meisten Teilen Deutschlands durch Österreich und über den Brenner. Wer aus dem Südwesten Deutschlands an den Gardasee möchte, für den geht der kürzeste Weg durch die Schweiz und den Sankt Gotthard-Tunnel.

Zwei Autobahnen verlaufen direkt am Gardasee entlang.
Im Osten ist das die Brennerautobahn, die über Bozen, Trient und Rovereto nach Verona führt. Von dort gelangt man über die Ausfahrt Rovereto Süd an den nördlichen Gardasee. Um das süd-östliche Ufer zu erreichen, bietet sich die Ausfahrt Affi an.
Im Süden hat die A4 Mailand–Verona mit Desenzano, Sirmione und Peschiera gleich drei Ausfahrten zum Gardasee.

Über den Brenner an den Gardasee:
Für diese Strecke ist die österreichische Vignette erforderlich und es fallen Mautgebühren für die Benutzung der Brennerautobahn sowie der Autobahn in Italien an.

Durch den Sankt Gotthard-Tunnel an den Gardasee
Für diese Strecke ist eine schweizer Vignette erforderlich und es fallen Mautgebühren für die Autobahnbenutzung in Italien an.

 

Nützliche Tipps

In Italien gelten für PKW-Fahrten folgende Vorschriften:

Für jeden Fahrzeuginsasse wird eine "Pannenweste" vorgeschrieben, die beim Verlassen des Fahrzeugs auch getragen werden muss. Auch muss beim Transport von Fahrrädern eine rot-weiße Tafel angebracht werden. Außerhalb der Ortschaften muss auch tagsüber mit Abblendlicht gefahren werden.
Seit 2012 benötigen auch Babys u. Kinder zur Einreise in ein EU- Land einen Kinderreisepass oder Personalausweis.

 
           So sehen die neuen Radarfallen aus:

In den Leitplanken auf österreichischen Autobahnen

Auf Haupt- u. Nebenstrassen am Gardasee

Bei den Blitzern am südlichen Gardasee handelt es sich meist um orange oder blaue u. graue Kästen, die etwa der Form einer Mülltonne gleichen. Sie befinden sich links oder rechts am Straßenrand. Zusätzlich gibt es Schilder, die vorab die erlaubte Geschwindigkeit anzeigen und gleichzeitig oft Warnschilder, die darauf hinweisen, dass ein Blitzer folgt. "Freundlicherweise" warnt bei Dunkelheit ein Blitzlicht auf dem Kasten rechtzeitig vor dem Radargerät.  Mobile Blitzer gibt es selten. Jedoch sind  die Geldstrafen meist deutlich höher als in Deutschland.

Weitere praktische Hinweise - Siehe nachfolgende ADAC-Infos:

Verkehr:
Ein -u. Ausreise/ Zoll, Notsituation/ Notruf, Sicherheit, Tempolimits, Promillegrenze, Kraftstoff, LKW-Fahrverbote, ADAC in Italien


Vignetten Preise /Gültigkeitsdauer

Gesundheit

Auswärtiges Amt: Reise-und Sicherheitshinweise für Italien

Botschaften/Touristeninfos

Feiertage und Ferien

Banken/ Bargeld/ Telefonieren

Busgeld - Vollstreckung in Deutschland

ADAC Routenplaner

 

Anreise mit der Bahn

Von München aus gibt es täglich mehrere Direktverbindungen an den Gardasee:

5 x täglich nach Rovereto  (an das Nordende des Gardasees)
5 x täglich nach Verona  (an den südlichen Gardasee)

zum Sparpreis ab € 39.-/Strecke. Weitere Strecken und
Preise mit dem Sparpreis Europa Ticket

Fahrtdauer: München ca. 4½ Stunden, Frankfurt ca. 8½ Stunden, Hamburg, Berlin je ca. 11 Stunden.

 

Wie erreichen Sie die einzelnen Orte am Ostufer ab Ihrem Ankunftsbahnhof
Porta Nuova in Verona oder Peschiera del Garda?

Nehmen Sie einen blauen
Autobus der APT nach "Garda - Riva del Garda", der Sie nach Lazise, Bardolino, Garda und weiter bis nach Riva bringt.

 

Anreise mit dem Flugzeug

Von Frankfurt und München aus fliegt  zum  Flughafen Valerio Catullo - Verona:
Air Dolomiti und Lufthansa mit weiteren Tochterunternehmen.

Nürnberg:
Ryanair

Köln/Bonn: Eurowings/ Lowcos- Airline

Düsseldorf/ Hannover/ Bremen:
KLM

Hamburg:
Eurowings, Ryanair

Berlin Tegel:
Eurowings, Germanwings, Alitalia,  Berlin Schönefeld: Ryanair

Dresden, Leipzig/ Halle:
Eurowings, Lowcost- Airline

Weiter westlich liegt der Flughafen Brescia-Montichiari, der von Low- Cost- und Charterfluggesellschaften angeflogen wird.

Wie erreichen Sie die einzelnen Orte im Südosten ab dem Flughafen Verona?

Auf dem Platz vor der Ankunftszone finden Sie einen
Bus der von O6.3O bis 23.5O alle 2O Min. nach Verona zum Hauptbahnhof fährt. Von hier nehmen Sie den Bus Nummern 63 65 oder 66 bis nach Lazise, Bardolino od. Garda.

Zuverlässigen Transfer von Tür zu Tür bietet "Suntransfer" ab Verona.

Von und zu den Flughäfen Verona, Bergamo und den Bahnhöfen Verona, Peschiera und Rovereto bietet "Europlan" private und preiswerte Sammel- Transfers zu den Hotels am Ostufer des Gardasees (nur vom 1. April bis 31. Oktober). Anmeldung und Preise unter +39 045 6209 428

Taxifahrten u. Transfers (Kleinbus) ab der Region Lazise/Bardolino mit
"enjoytransfer", Tel. 393 6464 393

Formular für Ihre Buchungsanfrage 

zurück zum Hauptmenü und zur Informationsseite

Impressum

ANREISE MIT PKW BAHN  FLUGZEUG ZUM GARDASEE INFOSTIPPS UND PRAKTISCHE HINWEISE ADAC INFORMATIONEN GARDASEE

Die Informationen wurden von uns nach bestem Gewissen aus den einschlägigen Quellen zusammengestellt. Eine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann von uns nicht übernommen werden.

www.rv-gardasee.de  © März 2018

Sie finden uns im Internet unter nachfolgenden Domains: 
www.rv-gardasee.de I www.ferienwohnung-apartment-gardasee.de www.gardasee-bb-pension.de I www.gardasee-urlaub.com |
 www.gardasee-golf.de I  
www.golf-gardasee.reisen I  www.golf-gardasee.eu www.gardasee-golf.com