zurück

RV- Gardasee.de 
 - Ihr Spezialist für den südöstlichen  Gardasee 
 

99. Opernfestspiele  „Arena di Verona“
 


2022
  vom 17. Juni bis 04. September
 
.

 CARMEN, AIDA, TURANDOT,
 
NABUCCO, LA TRAVIATA

Anna Netrebko
singt in Nabucco am 07. und 10. Juli und in Turandot am 04., 07. u. 10. August

 


Als Kunde von RV Gardasee.de kommen Sie in den Genuss der besten und preiswertesten Karten für die Arena di Verona.
Im Gegensatz zu den Buchungen in Deutschland oder bei den Online-Buchungen direkt bei der Arena, wo Sie nur die Kategorie angeben können, bekommen Sie bei uns den bestmöglichen  Sitzplatz, da unser Partner in Lazise Zugriff auf alle noch verfügbaren Plätze mit Sitzplatznummer hat. Außerdem sparen Sie die Vorverkaufsgebühr von ca. € 15.- und das Anstehen am Ausgabenschalter in Verona. Ermäßigung für Senioren (ab 65 J.) und Jugendliche (bis 30 J.).

Wenn Sie pro Karte weniger als 100 € ausgeben wollen und Ihr Sitzplatz dennoch in einer guter Position zu Bühne sein sollte, dann empfehlen wir die nummerierten Plätze im 2. Sektor zu € 86.- (Mi/So) bzw. zu 94.- (Do/Fr/Sa) oder die inzw. nummerierten Steinstufen z.B. im 5. Sektor (blau) zu € 39.- (Mi/So) bzw. zu € 43.- (Do/Fr/Sa.).

Die Originalpreise, die Ermäßigungen und den  Arena Spiel- und Sitzplan ersehen Sie auch auf der Arena- Homepage.

In der Nähe der Arena gibt es zwei große Parkhäuser: "Arena" und Cittadella", deren Anfahrt gut beschildert ist.

Falls Sie
Ihren PKW lieber stehen lassen wollen: Der Transfer mit einem GT- Bus (Gran Tourismus Bus) und Reiseleitung kostet ca.€ 35.- pro Person für die Hin- u. Rückfahrt, (von ca. 17 - 02 Uhr).
Während der Opernsaison bringen Sie die Busse
von allen Orten am Gardasee nach Verona, so dass Sie vor der Vorstellung genügend Zeit haben die Stadt zu erkunden. 30 Minuten nach  Ende der Vorstellung geht es zurück an Ihren Urlaubsort (Anmeldung zusammen mit Ihrer Kartenbestellung).
Besonders preiswert, jedoch auf "eigene Faust", fahren Sie  mit der öffentlichen Buslinie "ATV" nach Verona.
 

 


Verona Stadtrundfahrten:
Auch in Verona gibt es die bekannten "Doppeldecker".
Mit einem 24-Stunden-Ticket können Sie sehr flexibel alle Sehenswürdigkeiten kennenlernen und und die Fahrt bei bedeutenden Sehenswürdigkeiten und Attraktionen oder Museen zum Besuch unterbrechen und später kann man die Tour an gleicher Stelle fortsetzen.
Ein mehrsprachiger Audioführer hilft dabei, die Geschichte und Kultur von Verona nachzuvollziehen.
 

Unterkunftsempfehlung:
Hotel Verona und Hotel Firenze. Beide Hotels liegen im Zentrum von Verona und in unmittelbarer Nähe zur Arena. Garage vorhanden.
 
 

Restaurant- Tipps :
"Ristorante- Pizzeria Liston", viele Italiener - kein Touristenlokal, da etwas versteckt und dennoch bei der Arena. Gegenüber der Arena gehen Sie von der Piazza Prà bei der Nr. 18 in die kleine Gasse. Gleich links in der Via Dietro Listone 19 finden Sie das Lokal, bis 24 Uhr geöffnet. Tel. 045 80 34 003.

Enoteca "Caffe Monte Baldo"
, Via Rosa, 12, Tel. 045 80 30 579.
Es gibt auch Kleinigkeiten zu essen.

"Osteria Sottoriva", ca.300 Jahre alt und daher eines der ältesten Lokale in Verona. Nur 6 Tische, kleine traditionelle und preiswerte Gerichte. Ideal für einen gemütlichen Ausklang eines Veronaabends in legerer Atmosphäre. Via Sottoriva 9/a.

Ein Edellokal (klein, fein u. teuer) für den besonderen Abend:
"Osteria la Fontanina", Portichetti Fontanelle 3, S.Stefano. Reservierung unbedingt erforderlich. Tel. 045 9133 05, sonntags und Montag- Mittag geschlossen.
 

Wir hoffen, dass Sie unsere persönlichen Tipps überzeugen.
Denn auch unsere Unterkünfte sind individuell u. persönlich ausgesucht, siehe auch:

Kurzbeschreibung unserer Exklusiven Einzelobjekte
 

 

www.rv-gardasee.de    www.gardasee-ferienwohnung-ferienhaus.de    www.gardasee-golf.de  

zurück

Information  RV-Gardasee © April 2022